Industriekaufmann/-frau

Industriekaufmann/-frau

 
Berufsbeschreibung
Industriekaufleute befassen sich mit allen Geschäftsarbeiten, die in einem Industriebetrieb anfallen. Sie betreiben also Werbung für die Produkte des Betriebes – das können Waren wie Waschbecken, Plastikgeschirr oder Strickwaren sein oder auch Dienstleistungen wie ein Handtuchservice für Restaurants.

Industriekaufleute sind daher mit allen Bereichen des Betriebes vertraut. Zu ihren Aufgaben gehört der Einkauf von Rohstoffen, wobei sie mit den Lieferanten über einen möglichst günstigen Preis verhandeln. Sie überwachen aber auch die Arbeit des Personals, planen dessen Einsatz und prüfen die Produkte oder Dienstleistungen. Bei Qualitätsmängeln lassen sie die Ursachen ermitteln (z.B. Personalmangel) und beheben sie. Für die Lieferung der Waren erstellen sie die Auftragspapiere. Vorher verhandeln sie mit den Kunden über die Preise und die Art der Lieferung.

Dieser Beruf ist also abwechslungsreich und verantwortungsvoll: Gespräche mit Kundschaft und Lieferanten, Vergleich von Warenangeboten, Planung der Warenbeschaffung, Analyse des Jahresabschlusses (Umsatz, Aufwand, Reingewinn) usw. Industriekaufleute überlegen sich auch, wie man z.B. Arbeitsausfälle reduzieren kann, indem die Arbeitsbedingungen verbessert werden. Dazu untersuchen sie nicht nur physikalische Belastungen wie Lärm oder Staub, sondern auch psychologische Störfaktoren wie schlechtes Arbeitsklima oder mangelnde Strukturen.

Industriekaufleute arbeiten in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche, so etwa in der Elektro- und Textilindustrie, und befassen sich mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgaben in allen Geschäftsbereichen, vom Rechnungswesen über das Marketing bis hin zum Personalwesen. So werden sie mit vielen unterschiedlichsten Aufgaben betraut, die sie entweder selbst ausführen oder kontrollieren.

Der Einsatz von Informations- und Telekommunikationssystemen ist stark betont. Ebenso wichtig sind Kundenorientierung und das Erkennen von wirtschaftlichen Zusammenhängen.
Ausbildung Industriekaufmann/-frau
3 Jahre (Industrie + Handwerk): duale Ausbildung Betrieb/Berufsschule; für Abiturienten evtl. nur 2 Jahre.
Im 3. Jahr kann man ein bestimmtes Einsatzgebiet wählen. Bei der Zusatzqualifikation EU ist eine Teil-Ausbildung im Ausland möglich.
Adressen

Firma / Schule Ort
A. Raymond GmbH & Co. KG Lörrach
AHP Merkle GmbH Gottenheim
alfer® aluminium Gesellschaft mbH Wutöschingen
Aluminium-Werke Wutöschingen AG & Co. KG Wutöschingen
Aptar Radolfzell GmbH Radolfzell
ARNOLD UMFORMTECHNIK - GmbH & Co. KG Forchtenberg-Ernsbach
AVEA GmbH & Co. KG Leverkusen
B. Ketterer Söhne GmbH & Co. KG - Ketterer Antriebe Furtwangen
BLANCO GmbH + Co KG - HR Management Germany - BLANC & FISCHER Ausbildungsakademie Oberderdingen
BLANCO Professional GmbH + Co KG - HR Management Germany - BLANC & FISCHER Ausbildungsakademie Oberderdingen
BRUNATA-METRONA GmbH Hürth
CHIRON Werke GmbH & Co. KG Tuttlingen
E-Werk Mittelbaden AG & Co.KG Lahr / Schwarzwald
E.G.O. Elektro-Gerätebau GmbH - HR Management Germany - BLANC & FISCHER Ausbildungsakademie Oberderdingen
elobau GmbH & Co. KG Leutkirch
elumatec AG Mühlacker
Emil Frei GmbH & Co. KG Bräunlingen-Döggingen
Erdrich Umformtechnik GmbH Renchen-Ulm
Ernst Umformtechnik GmbH Oberkirch-Zusenhofen
Felss Systems GmbH Königsbach-Stein
Ferdinand Bilstein GmbH & Co. KG Ennepetal
FREYLER Unternehmensgruppe Kenzingen
GEMÜ Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co. KG Ingelfingen
GLATT GmbH Binzen
Handtmann Service GmbH & Co.KG - Ausbildung Biberach
HERMA GmbH Filderstadt
HEWI G. Winker GmbH & Co. KG Spaichingen
HOBART GmbH Offenburg
Hugo Kern und Liebers GmbH & Co.KG - Platinen- und Federnfabrik Schramberg
J.H. Ziegler GmbH Achern
Kendrion (Villingen) GmbH Villingen-Schwenningen
KESSLER Group Bad Buchau
KLOCKE Pharma-Service GmbH Appenweier
KOCH Pac-Systeme GmbH Pfalzgrafenweiler
Kroma International GmbH Lahr
Martin Bauer Services GmbH & Co. KG Vestenbergsgreuth
Mesa Parts GmbH Lenzkirch
MEVA Schalungs-Systeme GmbH Haiterbach
MS Industrie Verwaltungs GmbH Spaichingen
MTS Metalltechnik Scherzinger GmbH Bräunlingen
Neugart GmbH Kippenheim
Progress-Werk Oberkirch AG Oberkirch
RIA-Polymers GmbH - Personalabteilung Zimmern o.R.
RMA Pipeline Equipment Kehl
RMA Pipeline Equipment Rheinau
RWE Power AG Köln
SBS-Feintechnik GmbH + Co. KG Schonach
Schneider Electric Automation GmbH Lahr
Schondelmaier GmbH - Presswerk Gutach
SMP Deutschland GmbH Bötzingen
STRABAG AG Bereich Bonn Hennef
thyssenkrupp System Engineering GmbH Heilbronn
VTS GmbH Kunstoffe - Personalabteilung Zimmern o.R.
Walter Söhner GmbH & Co. KG Schwaigern
Anforderung
Mindestens Hauptschulabschluss; in der Berufsberatung und in Betrieben nachfragen. Erfahrungsgemäß mindestens mittlerer Bildungsabschluss, für Zusatzqualifikationen sogar Abitur; zum Teil Einstellungstests. Wichtig sind Mathematik, Deutsch, Englisch.

Kaufmännisches Geschick, Einsatzbereitschaft, Lernfreude, klare Ausdrucksfähigkeit, Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit, Interesse an Computer-Anwendungen, Organisationstalent, schnelle Auffassungsgabe, kluges Abwägen von Risiko und Chancen.
Entwicklungsmöglichkeiten
Bilanzbuchhaltung, Personalfachmann/-frau, Vertriebsleitung, Produktmanagement, Bachelor of Arts – Betriebswirtschaftslehre, Geschäftsleitung, Bachelor of Arts – Volkswirtschaftslehre, Unternehmer/in.
Berufskunde Jobmedia
© Berufskunde-Verlag der Alfred Amacher GmbH, Küssaburgstraße 20, DE-79801 Hohentengen